Pädagogische Prämisse

Die nachfolgenden Unterrichtsideen wurden bei uns im Rahmen von Medienkompetenztagen und weiteren Veranstaltungen präsentiert und mit Klassen vor Ort bei Projekttagen, in regulären Schulstunden sowie in pädagogischen AGs erprobt. Sie binden die Schülerinnen und Schüler aktiv mit ein. Insbesondere Tablets/iPads bieten sowohl für Lehrkräfte als auch für Schülerinnen und Schüler eine Vielzahl interessanter Einsatzmöglichkeiten, Der Technikeinsatz sollte allerdings pädagogischen Kriterien folgen. 

Wussten Sie, dass Ihr Tablet ein Interaktives Whiteboard und eine Dokumentenkamera ersetzen kann? Dass Sie als Lehrkraft Ihre Stoffverteilung mit einem Tablet stets mitnehmen und den Unterricht steuern können? Dr. Harald Hochwald, SMZ Stuttgart, spielte mit Teilnehmern seiner Workshops zum iPad-Einsatz im Unterricht bspw. verschiedene Unterrichtsszenarien anhand unterschiedlicher Apps wie zum Beispiel Good Notes, Stages und Puppetpals durch.

Präsentation von Dr. Harald Hochwald

iPad-Test an Schulen vor Ort

Sowohl in MINT-Fächern wie Mathe als auch im Kunst- und Sprachunterricht testet das Mörike-Gymnasium Esslingen 16 iPads, ausgeliehen am Stadtmedienzentrum Stuttgart. Nach halbjähriger Erprobungsphase soll eine pädagogische Evaluation erfolgen. In der Eßlinger Zeitung erschien dazu am 7.2.2019 bereits ein Artikel, den Sie hier nachlesen können. 

Diese Seite teilen: