3D-Drucker

Am Stadtmedienzentrum ist es bereits möglich, 3D-Dateien vor Ort ausdrucken zu lassen. Zudem bietet das SMZ auch Geräte im Verleih an und veranstaltet Fortbildungen zum schulischen Einsatz.

Mehr erfahren

Blue-Bots und Tablets

Am Kreismedienzentrum Heidenheim wurde der nebenstehende Film gedreht. Ansprechpartner für die Umsetzung am Stadtmedienzentrum Stuttgart sind Christian Biermann und Gerhard Esser.

Blue-Bots: Programmieren von klein auf

Bei den Blue-Bots handelt es sich um kleine käferähnliche Fahrzeuge mit programmierbarem Innenleben. Auf ihrem Rücken befinden sich Programmierknöpfe für vorwärts, rückwärts, 90° links, 90° rechts, sowie Programm löschen (X) und Pause („). Grundschulkinder sind somit in der Lage, schon frühzeitig erste Programmierungen vorzunehmen. Geschult wird u.a. das räumliche Vorstellungsvermögen. Über ihre Bluetooth-Schnittstelle lassen sich die Geräte auch vom Smartphone/Tablet aus steuern; eine passende, kostenlose App steht in den App-Stores zum Download bereit. Im Verleih des SMZ Stuttgart sind neben zwei Koffern (je sechs Blue-Bots) auch große Spielflächen in Posterboxen sowie umfangreiches Zubehör erhältlch. Gerhard Esser, SMZ Stuttgart, hat mit seinen Schülerinnen und Schülern an der Jahn-Realschule Stuttgart ein Konzept erarbeitet: 

Ausführlicher Erfahrungsbericht von Herrn Esser zum Download

Genießen Sie dazu auch den Film: Let’s dance!

Corinna Kirstein

Diese Seite teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Themen